3.7 Tests

Zur Evaluation von Fortschritten, in der Zeit der Förderung im Bereich der Gedächtnisleistung, lassen sich neben der persönlichen Beobachtung auch empirisch auswertbare Test durchführen. Diese Tests können Betreuern zu Beginn einer Förderung Aufschluss darüber geben wie schwer die Schädigung des Gedächtnisses ist und auf welchem Intelligenzniveau Fortschritte erreicht werden können. Außerdem können standardisierte Tests Leistungsveränderungen bei Gedächtnisleistungen aufzeigen. Allerdings machen diese Tests keine Aussage darüber wie gut sich eine betroffene Person in ihrem Alltag eingerichtet hat und wie weit sie in den Bestrebungen nach Selbständigkeit fortgeschritten ist.